Janita: von New York nach Bremen

Live in Bremen

Janita: Ihr Album "Didnt You, My Dear?" erntete viel Lob. Ende Februar stehen noch Live-Auftritte in Bremen auf dem Tournee-Plan.

Die gebürtige Finnin begann ihre Karriere schon im Teenager-Alter und wurde im Zuge dessen sogar als „Finnlands größter Popstar“ bezeichnet.

Der Grundstein für ihr musikalisches Schaffen war jedoch schon mit drei Jahren gesetzt, als ein 1980-er Jahre Spielzeug-Keyboard unter dem Tannenbaum lag, an dessen scheußliche Drum-Effekte sie sich auch heute noch gerne zurück erinnert.

Schon mit 13 Jahren war der erste Plattenvertrag eingetütet, gefolgt von Chart-Platzierungen und zahlreichen Live-Auftritten. Nur vier Jahre später zog die Singer-Songwriterin nach Brooklyn und es dauerte nicht lange, bis ein Major Plattenlabel auf das Ausnahmetalent am Piano aufmerksam wurde.

Das Album Didnt You, My Dear? erntete viel Lob unter den Kritikern, so erhob es das Deli Magazine auf seine Best of NYC 2015-Liste und AntiQuiet wählte einen ihrer Titel auf die Playlist der besten Songs des Jahres 2015. PopMatters schwärmt: “Für einige Künstler wäre es wohl schon genug, von einem Namen wie Madonna, Prince, Sade und Sting gekannt zu werden. Janita könnte jedoch ein weiterer Name auf der Liste sein.” AXS / Examiner beschreibt ihre Musik als “so gut – es ist einfach berauschend”, während das Paste Magazine Janita als “hypnotisierend” bezeichnet.

Noch bis zum 28. Februar reist Janita im Rahmen der Konzertreihe „Songs & Whispers“ durch Europa, um binnen eines Monats auf 19 Konzerten in 11 deutschen Städten zu spielen.

Die nächsten Termine

26.02.2016 Bremen 20.30 Uhr, Schwarzer Hermann
27.02.2016 Harsefeld (bei Stade) 21.30 Uhr, Kino – Hotel Meyer
28.02.2016 Bremen 20.00 Uhr, Club Moments

Mehr Infos hier Janita

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen