Rätselhaftes Fundstück

Wahr oder falsch? Er- oder gefunden?

Dieser Überraschungsfund gibt Rätsel auf...

BREAKING news: (Bremen) Die Geschichte der Eisenzeit muss möglicher Weise neu geschrieben werden. Darauf deutet ein Sensationsfund hin, den der passionierte Archäologe Thomas G. Shiva jetzt in der Nähe der Weser-Insel #Harriersand fotografisch dokumentiert hat.

Bei dem Überraschungsfund handelt es sich offenbar um eine bislang unbekannte frühe Form eines Ackergerätes. Auch als germanische Vorgänger des legendären römischen Streitwagens ließen sich die Überreste deuten. Experten konnten sich in ersten Stellungnahmen zunächst nicht einigen. Das Fundstück wurde heute dem renommierten Museum für Verkehr und Technik zur Begutachtung übergeben.

Shiva: “Ich bin sehr glücklich, die Geschichte Norddeutschlands auf so überraschende Weise bereichern zu können. Ein solcher Mobilitätsgrad ist für diese historische Phase der Menschheit völlig neu und bis jetzt nirgendwo belegt.”

Nach seinen Worten haben sich bereits Sponsoren gemeldet, um eine angemessene Präsentation zu ermöglichen, darunter die frühere Bremer Nobel-Automarke Borgward und, ein wenig überraschend, Alibaba, einer der weltweit führenden Hersteller für Kinder-Roller aus China.