Moment mal!

“Elementare Krise”

“Ich bin Gastronom einer subkulturell in Bremen sehr verwurzelten, ollen (manche sagen: saturierten) Punkkneipe, die sich in den letzten Monaten der Krise kaum staatstragender, kooperativer und mäßigender hätte verhalten können. Von FERNANDO GUERRERO Wir durchleben […]

Lebenskultur

Konzerte in der Krise

Vor allem für sehr alte Menschen ist die derzeitige Lage aufgrund des Wegfalls des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens von Eintönigkeit geprägt. Auch ist die allgegenwärtige Angst, selbst an Covid-19 zu erkranken, für Senioren besonders präsent. […]

Leere Kneipen, leere Kassen: Für viele kleine Kultur- und Gastro-Betriebe geht es jetzt ums Überleben.
Gastronomie

Kultur statt Krise

Momentan erfahren wir tagtäglich, was „globale Krise“ bedeutet: KiTas und Schulen dicht, geschlossene Grenzen, prekäre Situationen weltweit, Beschränkung auf das Notwendigste, keine Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen, keine Veranstaltungen mit mehr als 250 Menschen, […]